Logo EDEKA Vierländer Markt

Kein Widerspruch: Sommerzeit ist Eiszeit!

EDEKA Clausen, Vierländer Markt, Eis, Eiszeit, Erdbeereis

Nicht nur an heißen Sommertagen steht köstliches Eis ganz oben auf der Hitliste vieler Kinder und Erwachsener. Speiseeis in verschiedenen Sorten und Zubereitungen schmeckt das ganze Jahr über im Sommer wie im Winter, an Ostern genauso, wie an Weihnachten. Die Eiszeit liegt also ganzjährig voll im Trend.

Die gefrorene Zubereitung aus Sahne, Milch, Eiern, Zucker, Honig, Früchten und vielen anderen Zutaten ist eine der beliebtesten Süßspeisen überhaupt. Bereits 3.000 v. Chr. schätzten die Chinesen das Speiseeis. Auch die alten Römer und insbesondere Kaiser Nero liebten die kalte Köstlichkeit. Die römischen Kaiser ließen sich sogar Gletschereis aus den Alpen per Stafettenlauf liefern. Marco Polo berichtete nach seinen Reisen von ‘Eisdielen’ und brachte sogar Eisrezepte mit. Berühmte Persönlichkeiten der Geschichte waren große Fans von Eis, beispielsweise Hippokrates, Katharina von Medici, Charles I von England, Goethe oder Ludwig XIV. Der Sonnenkönig erließ 1673 sogar eine Steuer auf Speiseeis. Bereits 1651 hatte der Sizilianer Procopio Castelli in Paris den ersten Eissalon eröffnet.

Selbstgemachter Eisgenuss

Eis selber zu machen, funktioniert auch ohne Eismaschine. Dabei können Sie regionale, saisonale und biologisch erzeugte Zutaten verwenden und auch veganes Eis herstellen. Wir zeigen Ihnen, wie das geht. Denn im Grunde ist Eis nichts anderes als eine tiefgefrorene Flüssigkeit. Damit sie aber nicht wie ein Eiswürfel zu einem harten Block gefriert, wird sie regelmäßig umgerührt. Dadurch werden die Eiskristalle zerkleinert und das Eis wird cremig. Genau das macht eine Eismaschine: Sie kühlt die Eismasse und rührt sie ständig um. Wenn Sie folgende Schritte beachten, gelingt der selbstgemachte Eisgenuss garantiert auch ohne Maschine:

  1. Mischen Sie die Zutaten nach Rezept und füllen Sie sie in einen Gefrierbehälter.
  2. Stellen Sie den Behälter in den Gefrierschrank.
  3. Kontrollieren Sie hin und wieder, ob die Masse zu gefrieren beginnt.
  4. Rühren Sie die Eismasse mit einem Schneebesen oder einer Gabel kräftig durch, sobald sich erste Eiskristalle bilden. Stellen Sie das Eis anschließend wieder kalt.
  5. Wiederholen Sie den vorigen Schritt jeweils nach einer halben Stunde noch drei- bis viermal.
  6. Sollte das Eis anschließend noch zu weich sein, lassen Sie es weitere ein bis zwei Stunden kalt stehen, bevor Sie es genießen.
EDEKA Clausen, Vierländer Markt, Eis, Eiszeit, Erdbeereis

Lust auf den Klassiker? Erdbeereis?

Hierzu benötigen Sie:

  • 150 g Erdbeeren
  • 70 g feiner Zucker oder Puderzucker
  • 125 ml frische Bio-Milch
  • 50 ml süße Bio-Sahne
  • 2 El Zitronensaft
  1. Pürieren Sie die Erdbeeren mit dem Zucker.
  2. Mischen Sie nun das Fruchtpüree mit Milch und Zitronensaft.
  3. Schlagen Sie die Sahne steif und mischen Sie sie ebenfalls unter.
  4. Stellen Sie das Eis wie oben beschrieben her.

Wir von EDEKA Clausen finden: Die nächste Eiszeit kann kommen. Unsere Märkte sind auf jeden Fall bestens ausgerüstet.

Aktuelle Angebote Vierländer Markt

Aktuelle Angebote aktiv Markt Stove